0%

Automobilbau

Beschreibung

Eine gewaltig gestiegene Variantenvielfalt, Höchstanforderungen an die Produkt- und Entwicklungsqualität sowie stark emotionale Produkteigenschaften haben die Automobilindustrie seit langem zu einem der Treiber Virtueller Techniken gemacht.

Entsprechend hoch ist die Anzahl an Einsatzfeldern von Virtual Reality und Virtual Engineering in der Automobilindustrie: von ersten Designskizzen über die Produktentwicklung und die Fertigungsplanung bis hin zum Vertriebskonfigurator ziehen sich die Anwendungsgebiete.

Mögliche Funktionen

  • virtuelle Design-Prototypen: Design, Ästhetik, Materialien
  • Konfiguration in VR, AR und MR
  • Digital Mock-Up, Virtual Mock-Up
  • Usability-Testing, Verständlichkeit, Bedienbarkeit, Ergonomie

Ihre Anfrage an uns






Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.